Home Kontakt Standorte Hilfe English

Unternehmenserhalt im Spannungsfeld zwischen Tradition und Wandel

Beitrag von
Dr. Leonhard von Metzler
zum Download als PDF-Datei (296 KB)

mehr

Veröffentlichungen

Hier finden Sie Artikel und Beiträge von Mitarbeitern des Bankhauses Metzler sowie über das Bankhaus. Aktuelle Pressemitteilungen des Bankhauses Metzler finden Sie auf der Seite Presse.

Suchen Sie ältere Beiträge oder Pressemitteilungen, gehen Sie bitte in unser Pressearchiv. Gern senden wir Journalisten weitere Informationen zu.

06.01.16
Handelsblatt - Januar 2016

'Wir haben ein Kartell der Schuldner'

Friedrich von Metzler ist einer der letzten verbliebenen Bankiers in Deutschland. Im Interview sprechen er und sein Gesellschafter Emmerich Müller über zu niedrige Zinsen, schwache Banken und die Generation nach ihnen.

  mehr

Von Robert Landgraf und Peter Köhler

19.12.15
Frankfurter Rundschau - Dezember 2015

"Wir haben nicht vor, auszusterben"

Bankhaus-Metzler-Gesellschafter Emmerich Müller über die Zukunft von Privatbanken und das Erfolgsgeheimnis seines Instituts

  mehr

Von Nina Luttmer

01.11.15

Zum Wert der Unternehmenswerte

Im Bankhaus Metzler, seit über 340 Jahren in Familienhand, ist die Unabhängigkeit der wichtigste Unternehmenswert. Flankiert wird er von den Werten Unternehmergeist und Menschlichkeit. Wie sich diese drei Unternehmenswerte bedingen und verstärken, umreißt dieser Beitrag.

  mehr

Von Dr. Leonhard von Metzler

01.11.15

Bedeutung der Familie für Kunden und Mitarbeiter

Familienunternehmen denken zumeist langfristig. Ihr Fokus liegt daher vielfach auf einer nachhaltigen Weiterentwicklung ihres Geschäfts. Gerade für die Dienstleistungen von Banken erweisen sich verlässliche Strukturen und Dauerhaftigkeit als Vorteil für die Kunden.

  mehr

Von Dr. Leonhard von Metzler

01.11.15

Erbe verpflichtet - das komplexe Thema der Unternehmensnachfolge

Seit elf Generationen ist es im Bankhaus Metzler gelungen, den Staffelstab an die nächste Generation der Familie weiterzugeben, und das ohne umfangreiches Vertragswerk. Im Laufe der langen Unternehmensgeschichte hat sich vielmehr ein innerfamiliärer Verhaltenskodex herausgebildet, der die Weitergabe sicherte. Wie dieser Kodex aussieht, schildert dieser Beitrag.

  mehr

Von Dr. Leonhard von Metzler

01.11.15

Geschäftsmodell Bank - seit über 340 Jahren intakt

Das Bankhaus Metzler, 1674 gegründet, befindet sich noch heute im alleinigen Besitz der Gründerfamilie. Das ist ungewöhnlich, zumal für eine Bank: Von den weit über 1.000 Privatbanken, die in Deutschland vor gut 100 Jahren existierten, sind kaum mehr als zwei Dutzend übriggeblieben. Der Artikel nähert sich der Frage an, wie sich das Bankhaus Metzler aus eigener Kraft so lange am Markt behaupten konnte.

  mehr

Von Dr. Leonhard von Metzler

01.09.15
FAZ - September 2015

Metzler mag Derivate im Pensionsmanagement

Das konservative Bankhaus hält im Privatkundengeschäft Zertifikate für Teufelszeug. Doch wenn Metzler die Renten für Mitarbeiter fremder Unternehmen erwirtschaftet, setzt die Privatbank gerne Derivate ein - allerdings nach Art des Hauses.

  mehr

Von HANNO MUSSLER

24.07.15
Süddeutsche Zeitung - Juli 2015

Ohne Champagner und Heliskiing

Emmerich Müller, persönlich haftender Gesellschafter der Privatbank Metzler, über die Eigenheiten seines Hauses, die Herausforderungen der Branche und worauf es bei der Geldanlage wirklich ankommt

  mehr

Von MEIKE SCHREIBER  UND KATHARINA WETZEL

30.11.13
Börsen-Zeitung - November 2013

Neue Konzepte für die Wertsicherung

Als Mario Draghi Anfang November die Senkung des Leitzinses auf 0,25 % bekanntgab, war dies für viele Investoren weniger eine Überraschung als ein klares Signal dafür, dass sich in der näheren Zukunft nichts an der konsequenten Niedrigzinspolitik der Notenbank ändern wird. Diese Politik stellt de facto alle Anleger vor zwei gravierende Probleme beim Erreichen ihrer Renditeziele.

  mehr

Von Daniel Theilen

23.09.13
dpn-online.com - September 2013

Die Quadratur des Kreises – oder wie sich Treasurer und Asset Manager nun bewähren können

Niedrigste Zinsen und zunehmende Regulierung belasten die Kapitalanlage von Banken, Versicherungen und Pensionsfonds – und bieten Treasurern und Asset Managern die Chance, sich strategisch zu bewähren, kommentiert Stefan Lay, CFA, Portfolio Manager im Bereich Absolute Return und Wertsicherung bei Metzler Asset Management.

  mehr

Von Stefan Lay

15.11.12
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen – November 2012

Nullzinspolitik – Japan in der Liquiditätsfalle gefangen

Gerhard Wiesheu, Partner des Bankhaus Metzler und im Metzler Asset Management für das institutionelle Asset Management zuständig, schreibt über die Geldpolitik Japans. Er rechnet erst mit einem Ende der Nullzinspolitik, wenn sich die Inflation signifikant beschleunigt. Aufgrund der Deflation zählt er die Sparer in Japan zu den Gewinnern – im Gegensatz zu Europa und den USA, wo sie angesichts der über den Zinsen liegenden Inflation schleichend enteignet werden.

  mehr

Von Gerhard Wiesheu

08.06.12
Staufenbiel Banking & Finance 2011/12

"Nicht jedem Trend blind folgen“

Beim Private Banking geht es um viel Geld und großes Vertrauen. Privatbankier Leonhard von Metzler erläutert im Interview mit Staufenbiel Banking & Finance, was das für Einsteiger bedeutet und was eine Privatbank von einem Bewerber erwartet.

  mehr

Von Dr. Leonhard von Metzler

26.09.11
Finanz und Wirtschaft - September 2011

"Auch Bargeld ist nicht risikolos"

Johannes Reich, Partner des Bankhauses Metzler, schließt nicht aus, dass es zu Systembrüchen kommt und rät zu Diversifikation über alle Assetklassen.

  mehr

Von Dr. Johannes Reich

07.07.11
FAZ - 7. Juli 2011

Wir brauchen eine neue Aufklärung

Eine neue Aufklärung fordert Johannes Reich, Partner des Bankhauses Metzler und für das Corporate-Finance- und Equities-Geschäft zuständig, vor dem Hintergrund der Finanzkrise und stellt in der FAZ vom 7. Juli 2011 fünf Thesen auf für die Bank im 21. Jahrhundert. Lesen Sie seinen Standpunkt

  mehr

Von Dr. Johannes Reich

21.12.10
Bankenverband - Dezember 2010

Interview mit Friedrich von Metzler: „Am wichtigsten ist Ehrlichkeit“

Im Gespräch mit dem Bankenverband erläutert Friedrich von Metzler die Geschäftsstrategie seines Hauses und gibt eine Einschätzung der Situation an den internationalen Kapitalmärkten.

  mehr

Von Friedrich von Metzler, Partner B. Metzler seel. Sohn & Co.

13.02.10
Börsen-Zeitung - Februar 2010

Unabhängige Beratung zahlt sich aus

Vertrauenswürdigkeit und persönliche Verantwortung als Stärken - Speziellem Investment Banking inhabergeführter Privatbanken steht die Zukunft offen

  mehr

Von Johannes J. Reich, Partner B. Metzler seel. Sohn & Co.